"Casa Survista"

Grunddaten

Referenz da02b6e8-51d9-11ec-842e-005056bdbc06
Adresse Via Viola 4
7031 Laax GR
Schweiz
Etagen 2
Anzahl Wohneinheiten 2
Anzahl Gäste WC 1
Badezimmer 2
Zimmer 8
Kellerfläche 6 m2
Gartenfläche 600 m2
Terrassenfläche 46 m2
Nutzfläche 270 m2
Grundstücksfläche 869 m2
Gebäudevolumen 870 m3
Ausnützungsziffer 0.3
Bruttowohnfläche 200 m2
Nettowohnfläche 186 m2
Baujahr 1972
Renovationsjahr 1994

Angebot

Kaufpreis Auf Anfrage
Nebenkosten CHF 5'645.– / Jahr
Verfügbar ab Auf Anfrage

Beschreibung

*Reserviert* Haushälfte mit einer 3½-Zimmer-Gartenwohnung und 4½-Zimmer-Dachwohnung an sonniger Lage mit viel Umschwung

Das Mehrfamilienhaus «Casa Survista» wurde 1972 an sonniger Lage in der Örtlichkeit «Tuleu» in Laax Dorf erstellt. «Casa Survista» ist aufgeteilt in zwei Hausteile, wobei der zum Kauf angebotene Liegenschaftsanteil – nach dem 1994 realisierten Erweiterungsanbau – knapp 60 % beträgt und über eine eigene, mit 869 m² weitläufige Parzelle mit einer uneinsichtigen Gartenanlage, mehreren Sitzplätzen, zwei Gartenhäuschen und einen kleinen Teich verfügt. Die in Nähe verlaufende Kantonsstrasse liegt topografisch circa 7 Meter unterhalb der «Casa Survista». Die praktisch senkrecht verlaufende Höhendifferenz wirkt so als sehr wirksamer und natürlicher Schallschutz.  

Der Hausteil verfügt über eine 3½-Zimmer-Gartenwohnung mit ca. 88 m² WF wie auch eine 4½-Zimmer-Dachwohnung mit ca. 111 m² WF sowie ca. 46 m² grosser Terrasse. Selbstverständlich besitzt der eigene Hausteil über ein Hauptentree, verbunden via Korridor zu beiden separaten Wohneinheiten. 1994 wurden umfangreiche renovierungsarbeiten in beiden Geschossen getätigt, zugleich wurde der eingangs erwähnte Anbau verwirklicht.

Die Einteilung der 4½-Zimmer-Dachwohnung bietet 3 Zimmer, eine Dusche/WC, ein separates WC mit Waschbecken, eine kleine Küche sowie ein Wohn- und Esszimmer mit Cheminée und Zugang zu der grossen, nach Süden ausgerichtete Terrasse, die über eine automatisch ausfahrbare, stabile Pergolamarkise verfügt. Die Wärmeverteilung auf diesem Geschoss wir über Heizkörper durchgeführt. Zusätzlicher Stauraum bietet ein begehbarer Dachraum. Die 3 ½-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss ist auf zwei Zimmer, ein Wohn- und Esszimmer, eine Küche sowie eine Dusche/WC aufgeteilt. Beheizt wird dieses Apartment durch eine Bodenheizung. Praktische Einbauschränke sind im ganzen Korridor wie auch in den Schlafzimmern vorhanden. Direkt neben dem Wohnungszugang ist ein kleiner Disponibelraum/Keller angelegt. Der weitläufige Aussenbereich präsentiert nebst dem zu der Erdgeschosswohnung gehörenden Sitzplatz mit Aussenkamin weitere Sitzplätze, einen kleinen Teich, zwei Gartenhäuschen und vieles mehr.

Die Liegenschaft präsentiert sich in einem guten Zustand, unterhaltsarbeiten wurden bei Bedarf ausgeführt. Der Innenausbau entspricht mehrheitlich dem Jahr der Renovierung im 1994, der Grossteil der Gebäudehülle – bis auf den Anbau im EG sowie sämtliche Fenster im Hausteil – dem Erstellungsjahr der Immobilie. Investitionen sind hier sicherlich in Teilbereichen Mittelfristig angezeigt.

Die Erreichbarkeit der «Casa Survista» wird über einen 40 m langen Fussweg und einer kleinen Treppe – ab der Parzelle 744 / Via Viola – gewährleistet. Auf dieser befindet sich eine eigene PKW-Garagenbox (mit der Möglichkeit, davor ein weiterer PKW abzustellen) sowie ein separates, kleines Kellerabteil. Des Weiteren ist ein zusätzlicher, separater Aussenparkplatz im Eigentum integriert.

Durch die gute Lage ist das Dorfzentrum (Volg, Metzgerei, Bäckerei, Sportgeschäft, Bank, Post, Bushaltestelle PTT, Skibushaltestelle, Gemeindehaus) wie auch der Laaxersee mit entsprechendem Winter- und Sommerangebot (Badesee, Hallenbad, Wellness, Fitness, Restaurants, «Senda dil Daragun» (längster Baumwipfelpfad der Welt), Beachvolleyball, Kinderskilift, Eisfeld etc.) in wenigen Gehminuten erreichbar.

Weitere Informationen

Kosten und Gebühren: Die Handänderungssteuer der Gemeinde Laax (2%), die Grundbucheintragung (1‰) und die Kosten der Vertragserrichtung und öffentlichen Beurkundung (2‰), total 2.3%, bezahlen die Vertragsparteien je zur Hälfte.

Zweitwohnung: Die Verkäuferschaft sichert zu, dass es sich bei dem Kaufobjekt um altrechtliche Wohnungen im Sinne von Art. 10 des Bundesgesetzes über Zweitwohnungen vom 20. März 2015 (ZWG) handelt. Handänderungen haben keinen Einfluss auf die Qualifikation als altrechtliche Wohnung.

Bieterverfahren: Beim Vorhandensein mehrerer Kaufinteressenten behält sich die Verkäuferschaft vor, ein einfaches Bieterverfahren durchzuführen. 

 

Eigenschaften

Ausländer­kontingent Balkon Bergsicht Cheminée Garage Haustiere erlaubt Kabelfernsehen Kinderfreundlich Nichtraucher Parkplatz Sonnig Südhang Tumbler Waschmaschine Zweitwohnung

Ansprechpartner

WILHELM IMMOBILIEN immoWilhelm GmbH
Via Nova 72
7017 Flims
Schweiz
Stefan Wilhelm

T +41819115000

Kontaktformular